Home
Angebote
Reiseservice
Katalogbestellung
Über Salamon-Reisen
Impressum
 
Wissenswertes zum Ort
   
Sopron-Balf
 


erste Quellenbesetzung 180 n. u. Z. erste ungarische schriftliche Erwähnung stammt aus 1631
Die Heilquellen mit einem hohen Gehalt an Schwefelwasserstoff vom Kur-Schloßhotel des Staatlichen Sanatoriums Sopron wurden schon vor 2000 Jahren aufgesucht. Die Heilquellen sind auch zur Trinkkur geeignet.

Indikationen
Erkrankungen der Bewegungsorgane Orthopädische Krankheiten

Kontraindikationen
Akute Thromboseleiden Schwangerschaft

Unterkünfte im Ort

   
 
Reiserouten
Hévíz, Zalakaros, ...
Hajdúszoboszló, Eger, ...
Wie ist das Wetter ...
in Budapest
in Debrecen
am Balaton
in Pecs
Prämien für Kurangebote
Preisnachlass
Treueprämie
Freundschaftswerbung
   
  UNGARN  
  Sprachen: Ungarisch
  Größe: 93.052 qkm
  Hauptstadt: Budapest
  Bevölkerung: ca. 10,1 Mio.
  Währung: Forint